Ihr privater Stadtführer in Rom

Specials


Wir bieten Ihnen einige Touren an, die Sie zu den Filmschauplätzen großer Hollywood Filme in Rom führen, sowie vielen weiteren besonderen Touren, die den Rombesuch unvergesslich machen.


Rom wurde nicht in einem Tag erschaffen, aber es lässt sich an einem Tag besichtigen. Diese Touren sind perfekt für einen ersten Eindruck von Rom und führt Sie an Orte, die andere Touristen nicht sehen.


Bitte klicken Sie auf das Bild für weitere Informationen.


 


  • Ein Herz und eine Krone

    Ann, die junge Kronprinzessin eines nicht näher genannten Landes, befindet sich im Rahmen einer Europarundreise auf Staatsbesuch in Rom, wo Sie auf Joe, einen amerikanischen Reporter trifft.

    Joe führt Ann einen ganzen Tag durch das Rom der 50er Jahre. Der Weg durch Rom führt Ann und Joe auch zur Kirche Santa Maria in Cosmedin, in deren Vorhalle sich die berühmte Steinmaske Bocca della Verità, der „Mund der Wahrheit“ befindet. Der Legende nach beißt die Steinmaske einem jeden Lügner die Hand ab, wenn er sie in ihren Mund legt..


  • Illuminati Tour

    Den Stationen Tom Hanks oder Robert Langdon folgend geht es kreuz und quer durch Rom auf der Suche nach den “Altären der Wissenschaft.”

    Wir besuchen die Chigi-Kapelle in Santa Maria del Popolo- dem einzigen von Raphael geschaffenem Grabmal mit Statuen von Gianlorenzo Bernini (laut Dan Brown einer der Illuminati). Die Kapelle ist mit dem Element Erde verbunden.


  • Rom an einem Tag

    Es ist möglich die Ewige Stadt an einem Tag zu besichtigen.
    Wir bieten Ihnen eine exklusive Stadtrundfahrt in einer Limousine mit Ihrem privaten Stadtführer. Sie werden zu den schönsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt begleitet: dazu gehören unter anderm: Kolosseum, Pantheon, Trevibrunnen, Forum Romanum, Zirkus Maximus, der Besuch der Vatikanischen Museen mit Besichtigung der Sixtinischen Kappelle und der Peterskirche.


  • Rom im Morgengrauen

    Einmal Rom erleben, wenn die letzten Laternen ausgehen? In der Morgendämmerung hat Rom einen ganz besonderen Reiz. Nach einer Stadtführung zu allen wichtigen Sehenwürdigkeiten der Innenstadt genießt man ein typisch italienisches Frühstück inmitten von köstlichem Kaffeegeruch und frischen Cornettis.


  • Rom-Stadtführungen für Kinder

    Der Mythus von Romulus und Remus, wie lebten die alten Römer in der ewigen Stadt?

    Das Antike Rom für Kinder: Roman Forum und Kolosseum oder Ostia Antica

    Rom hat viel zu bieten für Kinder: Geschichte, Legenden, Kunst, Essen, Spaß und vieles mehr. Entdecke den Mund der Wahrheit, eine Steinmaske, welcher einem Lügner die Hand abbeißt. Traust du dich deine Hand in den Mund des Gesichts zu legen? – Die Katakomben sind die mystischen Friedhöfe der frühen Christen, das Schlüsselloch, eine Krypta voll Knochen von über 5000 Kapuzinermönchen, oder doch lieber die Engelsburg: Residenz, Grabkammer, Papstfestung mit Geheimgang. Es gibt auch einen täglichen Kanonenschuss auf dem Gianicolo.


  • Caravaggio

    Michelangelo Merisi, besser bekannt als Caravaggio- er hatte ein abenteuerliches Leben, ein tragisches Ende, war unverwechselbar in seiner Kunst und schaffte einen Bruch in der Malerei der Gegenreform.


  • Entlang des Tibers

    Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts, als die hohen Mauern entlang des Tibers gebaut wurden, war der Fluss ein wichtiges Landschaftsbild der Stadt – er war schiffbar, von unzähligen Häusern umringt, die direkt am Wasser gebaut waren, man badete und fischte in ihm und er führte Trinkwasser.


  • Im Vatikan mit Michelangelo und Raffael

    Folgen Sie den zwei Universalkünstlern, denn sie waren nicht nur Maler, sondern auch Bildhauer und Architekten, durch den Vatikanstaat und entdecken Sie wie sehr dieser durch die beiden Künstler geprägt wurde. Egal ob Petersdom oder Vatikanische Museen, überall haben Michelangelo und Raffael ihre Spuren hinterlassen.


  • Michelangelo in Rom

    Entdecken Sie die Bau- und Kunstwerke Michelangelos in Rom. Lassen Sie sich zu den bekanntesten Werken des Künstlers und Bildhauers, wie der Mosesstatue, und zu geheimen Schätzen führen, wie den Palazzo Farnese im Herzen der Stadt.


  • Mit Goethe durch Rom

    Zwei Mal hielt sich Goethe während seiner Italienreise, die er zwischen 1786 und 1788 unternommen hatte, in der Ewigen Stadt auf. „Auf den Spuren Goethes“ geht es in einer Tour durch Altstadt Roms. Ein Besuch der Casa di Goethe, das römische Wohnhaus des Dichters, steht hierbei ebenso auf dem Programm, wie berühmte Monumente und Plätze der Stadt, die Goethe allesamt besucht und in seinem Werk „Italienische Reise“ beschrieben hat.


  • Die sieben Hügel Roms

    Rom ist auf 7 Hügeln erbaut. Aber wo sind sie? In einem überblickenden Spaziergang endecken wir die Hügel wieder, von denen einige im heutigen Stadtbild verschwunden sind – denkt man. Das Hoch-und Runterlaufen wird Sie daran erinnern, dass alle Hügel noch existieren.


  • Mosaike

    Entdecken Sie auf dieser Tour die schönsten Mosaike aus verschiedenen Epochen in Rom und besichtigen Sie wunderschöne bekanntere und weniger bekanntere Kirchen. Bewundern Sie die Apsismosaike in Kirchen zum Höhepunkt der römischen Mosaikkunst.


  • Via Appia Antica mit dem Fahrrad

    Auf einem gemietetem Fahrrad wird die breite Konsultarstraße erkundet, denn auch kulturell hat die Königin aller Straßen, wie sie auch genannt wird, mit Katakomben, Grabstätten und Kirchen für alle etwas zu bieten. Der Besuch der San Sebastiano und Quo-vadis Kirche, sowie der Katakomben darf natürlich nicht fehlen.


  • Schnitzeljagd durch Rom

    In Rom gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken, die einem als klassischer Tourist oft gar nicht ins Auge stechen. Auf einer Schnitzeljagd durch die Stadt kommen sie an den großen Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei und mit einem zweiten Blick auf manche Dinge, erkennt man dann auch die kleinen Details, die es bei dieser Tour zu erkunden gilt.


  • Vespa Tour

    Wer träumt nicht einmal davon auf einer originalen Vespa durch Rom zu fahren und so die Sehenswürdigkeiten der ewigen Stadt zu erkunden? Die Vespa verbindet man, so wie auch Pizza und Pasta, mit Italien und dem “Dolce Vita“, wenn man den Fahrtwind im Gesicht spürt, während man an Attraktionen wie dem Kolosseum und dem Petersdom vorbeikommt.


  • San Lorenzo und Sant´Agnese- Santa Costanza

    Die von Kaiser Konstantin gestiftete Kirche San Lorenzo außerhalb der Mauern, eine der sieben Pilgerkirchen Roms, bezaubert mit ihrem schönen Innenbau. Die Reise führt Sie auch zur Kirche Sant´Agnese, deren Namensgeberin den Märtyrertod erlitt, weil sie sich weigerte den Sohn des heidnischen Stadtpräfekten zu heiraten. Das an die Kirche angrenzende Mausoleum für die Töchter Konstantin ist ein architektonisches Meisterwerk und ist im Inneren reich mit Mosaiken verziert, die es bei dieser besonderen Tour zu bestaunen gibt.


  • Via Appia bis Castel Gandolfo

    Eine ganz besondere Tour erstreckt sich über die Via Appia Antica, wo man in die unberührte Natur Roms genießen kann, einer Besichtigung der frühchristlichen Katakomben und der Weiterfahrt bis nach Castel Gandolfo, dessen Schönheit auch die Päpste für sich entdeckt haben.


  • Auf den Spuren von Paulus

    Paulus, einer der ersten Theologen und Verbreiter des Christentums, hielt sich viele Jahre seines Lebens in Rom auf, wo er letzten Endes auch sein Leben lassen musste. Auf einer Rundfahrt durch die Stadt halten wir bei wichtigen Stationen seines Schaffens zu Lebzeiten und auch nach seinem Tod.