Ihr privater Stadtführer in Rom

print-ranke

Auf den Spuren von Paulus



Paulus, einer der ersten Theologen und Verbreiter des Christentums, hielt sich viele Jahre seines Lebens in Rom auf, wo er letzten Endes auch sein Leben lassen musste. Auf einer Rundfahrt durch die Stadt halten wir bei wichtigen Stationen seines Schaffens zu Lebzeiten und auch nach seinem Tod.


Die Reise führt uns zu den Mamertinischen Kerkern, dem ehemaligen römischen Staatsgefängnis, in dem während der Triumphzüge Kriegsgefangene eingesperrt oder direkt hingerichtet wurden. In den zwei übereinanderliegenden Räumen soll, einer mittelalterlichen Legende nach, auch der Apostel Paulus eingekerkert worden sein.


Weiters werden Sie durch einen privaten Minivan mit Fahrer zur Basilika San Paolo fuori le mura gebracht, die bis zur Fertigstellung des Petersdoms die größte Kirche Roms war. Eindrucksvoll sind die im Inneren dargestellten Mosaikmedaillons aller 265 Päpste, sowie die originalen Bronzetüren mit Szenen des Alten und Neuen Testaments.

Die Kirche gilt als die Grabeskirche Paulus und ist deswegen auch Ziel vieler Pilger.


Weiter Stadtauswärts liegt, an der Via Appia gelegen, die Katakombe von San Sebastiano. Diesen Namen erhielt die Katakombe erst nach der Beisetzung des Märtyrers St. Sebastian, denn ihr alter Namen ist „Memoria Apostolorum“, weil sich hier zeitweilig die Gedenkstätte für die Apostel Petrus und Paulus befand.

Die Besichtigung zeigt einen beindruckenden Einblick in die „Friedhöfe“ des antiken Roms und darf bei einem ausgedehnten Rombesuch auf keinen Fall fehlen.


Außerhalb der Mauern Roms befindet sich das Kloster Abbazia delle Tre Fontane, wo der Legende nach der Apostel Paulus enthauptet worden sein soll. Dieser historische Ort darf bei einem Streifzug aus dem Leben des Heiligen Paulus natürlich nicht fehlen. Im Laufe der Zeit entstanden – nur wenige Schritte voneinander entfernt – drei Kirchen, unter anderem die dreischiffige Kathedrale Vincenzo e Anastasio.

Die Schlichtheit im Gegensatz zum Petersdom hat ihre eigene Ausstrahlung und lässt die Tour über die Spuren Paulus besinnlich ausklingen.



Bitte kontaktieren Sie mich für weitere Informationen.


Ihr Carpediem Stadtführer in Rom

Sandra Haarmann